Die Bayerische Gründerberatung stellt sich vor

Die Bayerische Gründerberatung ist ein unabhängiges Netzwerk von professionellen Gründercoaches und Existenzgründungsberatern. Alle Berater sind eigenständige Profis in ihren jeweiligen Fachgebieten und unterstützen Sie individuell bei Ihrer Existenzgründung.

Vom Businessplan über staatliche Förderungen und Finanzierungsfragen bis zur Marketingstrategie und Rechtsberatung - Sie erhalten kompetente Unterstützung bei der Umsetzung Ihrer Geschäftsidee.

Hier erfahren Sie mehr über die Bayerische Gründerberatung



Romuald Erl Kai Schimmelfeder Birgit Jakob Iris Fischer Antje Schmiegelt Martina Maciejewski Diane R. Mott Kathrin Schubert Walter Gabriel Walter Gabriel Markus Hörrlein Christian Spiess

Die Existenzgründerberater im Netzwerk Bayerische Gründerberatung


News aus der Gründerberatung:

Sind Sie Berater?

Wenn Sie selbst als Berater oder Coach tätig sind und in der bayerischen Gründerberatung gelistet werden möchten, klicken Sie oben auf Berater werden.

Kai Schimmelfeder

Fördermittel-Analyse, Fördermittel beantragen, Fördermittel-Management, Fördermittel und Finanzierung für Existenzgründer und Unternehmer die für Ihre Gründung ein Unternehmen kaufen wollen, Fördermittel und Finanzierung von der Gründung bis zur Sanierung, Gründercoaching, Beratung im KFW Programm “runder Tisch”, Beratung im KFW Programm “Turn Around”, Beratung bei Fördermittel- und Finanzierungsprojekten mit der LfA Bayern, Beratung und Prüfung von Fördermitteln für Existenzgründer, die den Familienbetrieb kaufen wollen/müssen, Fördermittelgestaltung bei Unternehmensnachfolgen von Existenzgründern.

Markus Hörrlein

Markus Hörrlein Auslandsstrategie, Bankgespräch, Businessplan, Coaching, Crossmediale Vermarktung, Fachgebegutachtende Stelle, Finanzierung, Firmenauftritt, Gründerpaket, Gründungsformalitäten, Gründungskonzept, HR, KfW-Coaching, KMU, Logodesign, Marketing, Marketingplan inkl. Sponsoring-Kozept, Mergers & Acquisition, Networking Unterstützung, Optimierung, Personal, Social Media Marketing, Strategie, Strategische Planung, Unternehmensprozesse, UnternehmerInnen-Test, Vertriebsplan, Werbung

Hermann Steindl

Bankgespräch, Businessplan, Coaching, Fachbegutachtende Stelle, Finanzierung, Gründungsformalitäten, Gründungskonzept, KfW-Coaching, Personal, Rechtsformen, Strategie, UnternehmerInnen-Persönlichkeit, UnternehmerInnen-Test

Christian Spieß

Coaching, Entscheidungsfindung, Erfolgstraining, Gründungskonzept, KfW-Coaching, UnternehmerInnen-Persönlichkeit, UnternehmerInnen-Test, Versicherungen, Zielerreichung

Christoph Beyrer

Christoph_Beyrer_thumbBeratung von niederlassungswilligen und bereits niedergelassenen Ärzten, Vermittlung von Arztpraxen inkl. Begleitung durch den gesamten Kaufprozess

Kathrin Schubert

Kathrin_Schubert_thumbAls Literatur- und Medienwissenschaftlerin, Lektorin und Autorin unterstütze ich Sie bei der professionellen Optimierung Ihres Businessplanes und Ihrer Texte für Werbe- und PR-Maßnahmen.

Martina Maciejewski

Maciejewski_Martina_thumbWie komme ich dazu, Sie als Erfolgstrainerin bei Ihrer Zielerreichung zu unterstützen?
Alles begann, als man mich hinschickte, wo der Pfeffer wächst…

Iris Fischer

Strategie, Optimierung, HR, Personal, KMU, Inhaber

Eine Meldung von gruendungszuschuss.de: Im Streit um die geplanten Kürzungen beim Gründungszuschuss, die den Schwerpunkt des „Gesetzes zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt“  ausmachen, hat  der Vermittlungsausschuss am Dienstagabend keinen Kompromiss gefunden. Es bleibt also bei den dramatischen Kürzungen, die der Bundestag im Oktober beschlossen und gegen die der Bundesrat Veto eingelegt hatte:

– Kürzung des jährlichen Budgets von 1,8 Milliarden Euro auf 470 Millionen Euro

– Zugleich Abschaffung des Rechtsanspruchs auf Gründungszuschuss, Umwandlung in eine Ermessensleistung

– Kürzung der entscheidenden ersten Phase des Gründungszuschusses (Förderung in Höhe des Arbeitslosengeldes I zuzüglich 300 Euro Zuschuss zur Sozialversicherung) von neun auf sechs Monate

– Verlängerung des bei Gründung erforderlichen Restanspruchs auf Arbeitslosengeld I von 90 auf 150 Tage

Weiterlesen »

Ältere Artikel »